Bis zum guten Ende…

…mit den Kristallkindern“ heißt meine in der November-Ausgabe der Fachzeitschrift „kinderkrankenschwester“ (Verlag Schmidt-Römhild Lübeck) erschienene Reportage. Im Sommer hatte ich Ulrike Oberthür und Stefanie Rogall in der von ihnen gegründeten Wohngemeinschaft für intensivpflegebedürftige Kinder im Landkreis Märkisch-Oderland besucht und beide einen Tag bei der Arbeit begleitet. Die beiden Frauen wurden als „Beste Existenzgründerinnen des Landes Brandenburg 2016“ ausgezeichnet. Doch der Weg dahin war mitunter steinig.

Fachartikel haben einen langen redaktionellen Vorlauf. So auch mein Beitrag über herausragende neue Forschungsergebnisse zu prognostischen Markern des Prostatakarzinoms, der nach dem 100. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Pathologie im Mai 2016 entstand und nun in der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift „UroForum“ (Verlag publimed München) nachzulesen ist.

Etwas allgemeinverständlicher ist die aktuelle Serie über Internetabhängigkeit. Und auch mit der Zukunft von Online-Psychotherapien habe ich mich beschäftigt.

„Auf der anderen Seite“ stehe ich für die Jahrestagung 2017 der Deutschen Gesellschaft für Psychosomatische Frauenheilkunde und Geburtshilfe, für die ich die Pressearbeit übernommen habe. Der Kongress findet unter dem Motto „Das Eigene und das Fremde“ Anfang März in Dresden statt. 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden erwartet.

 

Foto: ©Dagmar Möbius

Ulrike Oberthür und Stefanie Rogall haben im Jahr 2013 die Kristallkinder Intensivpflege GmbH in Petershagen gegründet. Die innovative Wohngemeinschaft hat sich auf die Pflege schwerstbehinderter, dauerbeatmeter und intensivpflegebedürftiger Kinder und Jugendlicher spezialisiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*