persönlich

Zu den Unwissenden gehören auch wir Journalisten. Unser Vorsprung vor den Massen drückt sich bloß darin aus, dass wir halbwegs genau wissen, wie wenig wir wissen.
Horst Stern (*1922), deutscher Publizist und Fernsehautor

[Porträt] ©Steffi Rose

Wichtige Etappen auf einen Blick:

Dagmar Möbius - Freie Journalistin - Recherche, Redaktion, Beratung

  • 1965 in Dresden geboren und aufgewachsen
  • 1982 bis 1983 Fachschulstudium „Krippenpädagogik“
  • 1984 bis 1988 berufsbegleitendes Fernstudium „Sprechstundenassistenz“, Medizinische Fachschule am Bezirkskrankenhaus Dresden-Neustadt, Abschluss Staatsexamen, praktische Tätigkeit in der Medizinischen Akademie Dresden (heute Universitätsklinikum Carl Gustav Carus der Technischen Universität Dresden)
  • 1988 Volontariat Hochschulzeitung der Medizinischen Akademie Dresden
  • 1991 Fernstudium „Führung und Zusammenarbeit“, Hamburg
  • 1992 bis 1997 Journalistik-Ausbildung im Fernstudium Axel-Andersson-Akademie Hamburg
  • 1998 bis 1999 Ausbildung zum Psychologischen Fachberater für Krisenintervention und Notfallnachsorge, incentiveMed Erbach/Odenwald und Karlsruhe
  • 2000 Praktikum in Abteilung Öffentlichkeitsarbeit und Forschungsförderung der TU Dresden
  • bis 2005 hauptberufliche Tätigkeit im ambulanten und stationären Bereich (Rettungsdienst, Allgemeinmedizin, Pädiatrie, Chirurgie, Hyperbarmedizin, Neurologie und Psychiatrie, Rehabilitation, Geriatrie, Neuroonkologie und Psychosomatik), diverse Fachweiterbildungen sowie als Ausbilderin
  • 2005 bis 2007 DPRG-zertifiziertes Fernstudium PR-Fachkraft Presse- und Öffentlichkeitsarbeit – Abschlussarbeit „ Entwicklung einer Konzeption für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit eines Marketingprojektes“
  • 2006 Seminar Henri-Nannen-Journalisten-Schule, Hamburg
  • kontinuierliche Teilnahme an relevanten Branchenkongressen, z.B. 2007 Teilnahme an der Konferenz Erzähljournalismus, Universität Leipzig / Institut für praktische Journalismus-Forschung
  • seit 2007 ausschließlich freiberuflich journalistisch tätig
  • 2008 Teilnahme am Journalistenprogramm des Deutschen Parlamentarischen Forums SRGR Berlin / Warschau
  • 2008 bis 2009 Gründungsmitglied und Vorstand der Montagmorgen.punctum eG, einer Redaktions-, Verlags- und Dienstleistungsgenossenschaft.
  • 2012 Umzug von Dresden nach Berlin-Brandenburg
  • 2014 Büro im Kreativ- und Kulturstandort Oranienwerk in Oranienburg
  • 2015 Veröffentlichung des Fachbuches „Chefsache Gesundheit II“ (Verlag Springer Gabler) mit einem Kapitel von mir zum Thema „Gesunde Kommunikation“