Blinde Flecke und vernachlässigte Themen

Zu meinem Beitrag vom 14. Februar postete ich ein Foto, zu dem mich einige Anfragen erreichten. All we need is World Peace, so die Bildaussage. Im Text wies ich u.a. auf eine Blogparade zum Internationalen Frauentag hin. Zehn Tage später war die Welt eine andere und der Wunsch nach Frieden ist dringlicher denn je. „Wusstest Du von der Kriegsgefahr in der Ukraine?“ Wusste ich nicht. Weiterlesen

Für 20 Prozent ist die „Lügenpresse“ legitim.

„Aber schreiben Sie nicht für die Lügenpresse!“ Der gut gemeinte Rat des älteren Herrn klingt nach. Ich höre ihn oft. Auch beim Kaltwalzwerk-Tag, als sich Anfang Januar zahlreiche Neugierige durch das Oranienwerk führen ließen. Als gebürtige und langjährige Dresdnerin werde ich seit Pegida regelmäßig gefragt, was ich davon halte, dass „die Medien“ schreiben, „was sie schreiben müssen“. Weiterlesen